Sicherheitsprodukte auf der BAU 2017 – im Test mit Sylvia Bommes

Sylvia Bommes
Sylvia Bommes
Andrea Schaller

Andrea Schaller

PR Assistentin, BAU München

Das könnte Sie Auch interessieren...

2 Antworten

  1. Sofja sagt:

    Interessant, danke!

  2. Michael Pfeifer sagt:

    Sehr geehrte Frau Schaller,

    ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für das sehr interessante Thema bedanken! Es ist zumal auch ein sehr wichtiges Thema. Denn Sicherheit sollte man keinesfalls vernachlässigen. Wie sagt man so schön: „Safety first!“. Das Video war sehr informativ gestaltet, und die Textpassage hat nochmals die wichtigsten und relevantesten Themen aufgegriffen. Vielen Dank dafür!

    Sicherheit ist – wie eben gesagt – sehr wichtig. Und vor allem ist Sicherheit sehr vielfältig. Wie im diesen Beitrag kann Sicherheit dafür sorgen, dass Einbrüche vermieden werden. Aber Sicherheit kann auch dafür sorgen, dass in Handwerksbetrieben oder auf Baustellen keine Unfälle passieren. Unabhängig wie Sicherheit verstanden wird, Sicherheitsmaßnahmen müssen getroffen werden. Beispielsweise wird bei uns auf Arbeit viel mit Prüfplaketten, Prüfetiketten und Kabelmarkierer von Brewes gearbeitet. Sie weisen darauf hin, ob eine bestimmte Sache geprüft werden muss oder ordnungsgemäß geprüft wurde. Das regelmäßige Prüfen von Gerätschaften ist eine essentielle Sicherheitsmaßnahme, die Sicherheit garantieren soll!

    Ich glaube, ich habe genug gesagt! Nicht, dass sich noch alle langweilen. In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes und sicheres (!) Wochenende!

    VG.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *