Nachwachsend und nachhaltig: Wärmedämmstoffe aus der Natur.

Pilze_Artikelbild_DE
Johannes Manger

Johannes Manger

Johannes Manger, PR-Manager BAU

Das könnte Sie Auch interessieren...

1 Response

  1. Als Fassadenberater /-konstrukteur eines Büro´s mit hohen Ansprüchen an nachhaltiges, schadstoffreies Bauen bin ich fortlaufend auch sehr an nachwachsenden Dämmmaterialien interessiert. Hierzu benötigen wir dann jedoch auch verlässliche, dauerhafte Dämmwerte und nachvollziehbare Aussagen zur Haltbarkeit wie z.B. die Resistenz gegen Mikroben-/Schädlingzersetzung, denn Langzeiterfahrungen gibt es noch nicht. Genügt es solche Stoffe bspw. luftdicht in ein Paneel einzubauen oder sind biozide Behandlungen nötig, welche dann allerdings auch wieder nicht zu Schadstofffreisetzungen führen sollten!?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *