BAU 2015 Team Building No. 3: Nachhaltig bauen mit Holz und Lehm

Johannes Manger

Johannes Manger

Johannes Manger, PR-Manager BAU

Das könnte Sie Auch interessieren...

1 Response

  1. Dr. Rainer ALBERT sagt:

    Der Lehm- und Holzansatz ist ausgesprochen interessant. Bezüglich Ökologie eine Frage:
    Wieviel Beton erspart man sich grob geschätzt im verbauten Material in Prozent im Vergleich zu „herkömmlicher Bauweise“? Und was muss aus Beton noch gefertigt werden (Keller, Decke) Auch das Verhältnis Lehm zu Holz wäre noch interessant zu wissen.

    Vielen Dank im Voraus und Grüsse aus Basel

    R. ALBERT

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *